Weihnachtsgrüße 2023

Weihnachten steht vor der Tür. Das Jahr 2023 nähert sich dem Ende. Ein Jahr der weltweiten Krisen und Katastrophen und der Hoffnung liegt hinter uns.
Egal, ob es Kriege in Europa oder woanders gibt, es leiden immer Menschen darunter. Gerade zu Weihachten können viele nicht bei ihren Familien sein.
Dennoch ist Weihnachten ein Feiertag, eine Zeit der Gemeinschaft, der Besinnung und der Freude.
Gerade zu dieser Zeit wird viel gegessen. Essen ist Kultur und Kommunikation. Ein gemeinsames Essen kann Kulturen verbinden, ob man die selbe Sprache spricht oder nicht.
Heutzutage ist insbesondere nachhaltige Ernährung im Trend. Der kulinarische Vielfalt der ostafrikanischen Küche ist aufgrund der klimatischen Verhältnisse sehr groß. Gemüse, Obst und eine Vielzahl von Gewürzen sind ganz besonders beliebt.
Wer zu Hause mit der Familie oder Freunden kochen will, empfehle ich mein Kochbuch „Ostafrikanisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte“ aus dem Verlag die Werkstatt Edition dia. So lassen sich ganz einfach Spezialitäten nachkochen. Hier kann man einiges kulinarische erleben und neue Geschmacksvielfalt entdecken.

Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2024

Red Dot Miami

Red Dot Miami

Man kann schon sagen, ein Traum wird wahr. Nachdem unsere / meine Teilnahme an der Art Expo in New York 2020 an der Pandemie scheiterte, stehen jetzt endlich alle Zeichen auf grün für unsere / meine Teilnahme an der Galerienmesse Red Dot zur Art Basel Woche in Miami 2022.

Endlich wieder ‚Sunshine‘, endlich wieder Kunst auf einer internationalen Messe. Auch wenn es nicht gleich um die Ecken liegt, so laden wir herzlich ein, uns auf unserem Stand zu besuchen. Gerne stellen wir Freikarten aus unserem Kontingent zur Verfügung.

Die Messe findet vom 1.-4. Dezember 2022 im Mana Wynwood Convention Center in Miami Florida statt. Zu diesem Termin in der Miami ART Basel Woche finden parallel zur ART Basel ein gutes Dutzend anderer Kunstmessen statt, so auch die Red Dot.

Herzliche Einladung zur Ausstellung
RED DOT Artfair, Miami Florida

Red Dot Miami | 30. November – 4. Dezember 2022
Mana Wynwood Convention Center | Stand 304
(https://www.manawynwood.com/)
318 NW 23rd St, Miami, FL 33127, Vereinigte Staaten

Besucher sind herzlich willkommen!!

Virtuelle/online Ausstellung


Über viele Jahre hinweg hat der [KUN:ST ] Verein seine Künstlerinnen und deren Kunstwerke in Buchform präsentiert. Seit 2021, seit der Pandemie, präsentiert der Verein Kunstwerke und Künstler*innen in neuen, interaktiven Ausstellungsräumen. Die vorhandenen Links in den Ausstellungsräumen führen direkt zum Künstler*innenporträts oder zu Informationen der Kunstwerke.

Drei meiner Werke sind in dieser Virtuellen Ausstellung zu sehen, die auch über den online Shop des Kunstverein angeboten werden:

https://arte-store.de/kunstwerke/wubneh-mogessie-ketsela/
https://kun-st-international.de/artist/wubneh-mogessie-ketsela/

Meskel

Hierzulande ist der goldene Herbst da und die Menschen genießen den Herbst mit vollen Zügen. In Äthiopien beginnt der Frühling, ganze Felder färben sich gelb. Ein Zeichen dafür, dass der Frühling gekommen ist. Gelbe Blumen “Aday Abeba“  sind ein Symbol des Meskelfests. Dabei ist Gelb ein Symbol des Frieden, der Hoffnung und der Liebe.

Meskel ist ein religiöses Fest, das in Äthiopien gefeiert wird. Das Wort “Meskel“ bedeutet “Kreuz“ auf Amharisch, der Äthiopischen Sprache. Meskel wird am 27. September (Im Äthiopien Kalender Meskerem 17) gefeiert und gilt der Erinnerung an die Wieder-Auffindung des wahren Kreuzes durch die Kaiserin Helena.

Die Meskel-Feierlichkeiten beginnen am Abend zuvor, dem 26 September (In Äthiopien Demera genannt), nach alter Tradition mit großem Lagerfeuer in Form eines Kreuzes, das mit mit Meskel-Blumen geschmückt wird. Die Menschen versammeln sich auf dem Festplatz. Der Zeremonie sind von Würdenträgern gesegnet und das Lagerfeuer errichtet. Es wird gesungen und getanzt, um das Feuer zu feiern. Diese Ereignisse sind von großer kultureller Bedeutung. Kultur ist Identität, Rituale und Traditionen zu leben und zu schätzen. Das Meskel-Fest wurde von der UNESCO im Jahr 2013 als immaterielles Kulturerbe bestätigt.

Die Vorbereitung des Meskelfests ist von Region zu Region unterschiedlich. In der traditionellen Küche werden für festliche, feierliche Anlass besondere Zubereitungsarten verwendet. [ Ostafrikanisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte, Verlag die Werkstatt (Seite 108, 121, 150) ] Alle Rezepte sind einfach nachzukochen.

Tauchen Sie in die Kultur eines Landes ein. Nutzen Sie eigene regionale Produkte während Sie für den Erhalt der kulinarischen Vielfalt verschiedene Rezepte aus anderen Ländern nutzen. Das Gute liegt so nah!