Meskel feiert man zur Erinnerung an die Auffindung des Kreuzes Jesu durch die Kaiserin Helena. Millionen von Menschen feiern Meskel jedes Jahr im ganzen Land. Die Feierlichkeiten finden am 26. und 27. September statt. Zu dieser Zeit blühen im ganzen Land die gelben Meskel Blumen. Das sind Adey Abeba in Amharischer Sprache (Bidens macroptera, Bidens pachyloma).

Das Meskel-Fest ist einzigartig in Ostafrika/Afrika und kein anderes Land feiert die Auffindung des Heiligen Kreuzes so wie in Äthiopien. Während der Feier werden Holzhaufen errichtet, Menschen versammeln sich auf dem Festplatz rund um den Holzhaufen und das große, mit den Adey Abeba (gelben Blumen) geschmückte Kreuz.

Das Meskel-Fest wurd von der UNESCO im Jahr 2013 als immaterielles Kulturerbe bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*